Videosicherheits- und überwachungslösungenDatasheet

Updated
21 Feb 2019
Form Number
DS0084
PDF size
5 pages, 462 KB

Intelligentere Infrastruktur für Videomanagement-, Analytics- und IoT-Workloads

Die zunehmende Bevölkerungsdichte in Ballungsräumen führt zu wachsenden Herausforderungen in den Bereichen Kriminalität, Verkehrsüberlastung und anderen. Die Infrastrukturverantwortlichen für kleinere und große Städte sowie für öffentliche Räume sind gefordert, die Sicherheit zu gewährleisten, Ressourcen effektiver zu verwalten und die Lebensqualität zu verbessern. Videobasierte IoT-Systeme, die eine Vielzahl von Videofeeds und IoT-Echtzeitdaten kombinieren, können das Fundament für sichere, intelligentere Städte legen.

Video- und Sensordaten haben sich zu einer strategischen Ressource für die Erlangung wichtiger Einsichten in Stadtverwaltung und Stadtbetrieb entwickelt. Videoüberwachungs- und Datenerfassungssysteme kombiniert mit intelligenter Analytik sorgen für kürzere Reaktionszeiten von Rettungskräften und für eine bessere Situationskenntnis. Die Videoanalyse kann Strafvollzugsbehörden bei der Ergreifung von Verdächtigen und der Erfassung relevanter Beweismittel unterstützen.

Verbrechenserkennung und Verlustvorbeugung Verkehrsmanagement Intelligente Gebäudetechnik
Auswertung und Ableitung von Informationen aus Videos und Sensoren Erkennen von Verkehrs- und Fußgängerverhaltensmustern, Entzerrung staugefährdeter Bereiche Beleuchtungs- und Energieverwaltung, Gebäudesicherheit und -zugang, Parkraumverwaltung
Öffentlicher Verkehr Elektronische Anzeigen Veranstaltungs- und Notfallmanagement
Fahrzeugüberwachung und Kennzeichenerkennung, öffentliche Verkehrsmittelsicherheit Bereitstellung von Informationen und Warnungen an Bürger als Teil des Notfallmanagements und der Situationserkennung Verwaltung von Veranstaltungsflächen, Leitung von Rettungsfahrzeugen, Verwaltung von Rettungseinsätzen und Einsätzen nach Notfällen und Katastrophen

Ein intelligent gestaltete IoT-Infrastruktur kann Videoinformationen auch nutzen, um das Verkehrsmanagement bei der Reduzierung von Verkehrsüberlastungen und die Erkennung von Fußgängerverhaltensmustern zu unterstützen. Dies ist auch auf Gebäudemanagementsysteme übertragbar, deren Aufgabe darin besteht, den Bewohnern eine sichere Umgebung und einen effizienten Gebäudebetrieb zu gewährleisten. Intelligente IT-Infrastruktur unterstützt Stadtverwalter bei ihren Planungsaufgaben rund um Veranstaltungen oder bei der Verbesserung des Rettungs- und Kastastrophenschutzwesens.

Angesichts wachsender Anforderungen in diesen Bereichen müssen die Stadtverwalter ihre bestehenden IT-Systeme vergrößern. Skalierbare Lösungen ermöglichen die Erweiterung mit neuen Anwendungen, wie elektronische Anzeigen, Zugangskontrollen, die Verwaltung großer Menschenmengen und des Verkehrs. Überall, wo Edge Computing benötig wird, können ferner weitere Kameras und Sensoren in neuen Veranstaltungsräumen oder anderen Bereichen ergänzt werden.

Verkehr verwalten

Videoanalysen der Verkehrsströme lassen sich in die Ampelverwaltung einspeisen, um so Fahrzeiten zu verkürzen, Staus zu vermeiden und die Umweltverschmutzung zu reduzieren.

Energie sparen

Durch die Kombination aus Umwelt- und individuellen Nutzungsdaten in Gebäudekontrollsystemen lässt sich der Energieverbrauch reduzieren.

Parkraum optimieren

Echtzeitinformationen über freie Parkplätze können an Leitstellen und Besucher weitergegeben werden sowie Ein-/Ausfahrten in Notfällen kontrolliert werden.

Beleuchtung steuern

Bewegungs- und Infrarotsensoren können Bewegungen und die Anwesenheit von Personen überwachen, den Energieverbrauch reduzieren und die öffentliche Sicherheit gewährleisten helfen.

Reduzierung der Wasserverschmutzung

Umweltüberwachung an ausgewählten Stellen kann helfen, Probleme mit der Wasserqualität sowie Verschmutzungsquellen frühzeitig zu erkennen, um so die Auswirkungen auf Umwelt und Wasserversorgung zu reduzieren.

Orientierungshilfen

Orientierungshilfen in Gebäuden, um ausgewiesene Bereiche, optimale Wege sowie Notausgänge zu finden.

Fahrzeugflotten optimieren

Die vernetzte Fahrzeugüberwachung sorgt für eine bessere Verwaltung großer Fahrzeugflotten, um Kosten zu sparen, die Ressourcennutzung zu optimieren und klare Ausweichmöglichkeiten in Problemfällen zu haben.

Luftqualitätskontrolle

Die Analyse von Luftqualitätsdaten ermöglicht es, Verkehr und Industrie so zu steuern, dass gefährliche Werte in besonders belasteten Bereichen vermieden werden können, sowie Bürger vor Aktivitäten im Freien zu warnen.

Erkennen von Gas- und Wasserlecks

Intelligente Messgeräte mit integrierten Sensoren können nicht nur den Verbrauch messen, sondern auch Lecks erkennen.

Straftaten erkennen

Videoaufnahmen können in Echtzeit auf Straftaten hin analysiert werden und die Behörden bei der Suche nach Straftätern unterstützt werden.

Intelligentes Energiemanagement

Die Überwachung und Verwaltung des Verbrauchs in Spitzenzeiten des Energiekonsums in Wohn- und Industriegebäuden kann die Zuverlässigkeit der Netze gewährleisten helfen.

Öffentliches Verkehrswesen

Live-Videos, Busüberwachung in Echtzeit und WLAN-Dienste in öffentlichen Verkehrsmitteln verbessern den Service für die Bürger und Besucher während der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Herausforderungen annehmen

Sämtliche Bereiche wie Verkehr, Behörden, Gesundheitswesen, Freizeit, Erziehung, Produktion und Gastgewerbe nutzen vermehrt Videoüberwachungsfunktionen, kämpfen aber nach wie vor mit der geeigneten Umsetzung der Lösungen. Die großen Fragen lauten: Wie lassen sich Großprojekte bewältigen, Brachflächen integrieren und die Sicherheit gewährleisten? Die heutigen Systeme sind häufig nicht geeignet, um das künftige Wachstum zu stemmen. Dies zwingt IT-Verantwortliche dazu, sich zwischen überzogenen Budgets heute oder dem Verschieben von Modernisierungsmaßnahmen auf morgen entscheiden zu müssen. Das Stichwort heißt: Skalierbarkeit. Gesucht wird ein Partner, auf dem man sich verlassen kann, wenn es darum geht, entsprechende Lösungen zu planen, zu implementieren und zu verwalten.

Lenovo und Pivot3 liefern gemeinsam mit führenden Unternehmen der Überwachungsindustrie professionelle Smart-City-Infrastrukturen, die sich einfach verwalten, implementieren und bei Bedarf skalieren lassen.

Lenovo Pivot3 Smarter City Lösungsarchitektur

 

Erweiterte Analysefunktionens Eingebautes Failover Skalierbar
Gesichtserkennung, Fahrzeugüberwachung und -erkennung, Risiko- und Straftaterkennung, Verkehrsüberwachung, Infrastrukturüberwachung und vorausschauende Wartung. Virtuelle Server starten nach Ausfällen selbsttätig neu und alle bereits aufgezeichneten Aufnahmen bleiben zugänglich. Redundante Software, Lizenzen oder Hardware sind überflüssig. Im Störfall wird die Videoaufzeichnung nicht unterbrochen. Speicher, Rechenkapazität und Bandbreite sind unterbrechungsfrei und einfach skalierbar, wenn die Anforderungen zunehmen und sich ändern. Besonders hohe Aufnahmeraten für großen Zahlen an Sensoren und Kameras.
Videomanagementsystem Softwaredefinierter Speicher Erweiterte Ausfalltoleranz
Branchenführende VMS-Software sammelt, speichert und organisiert Video zur Anzeige von Live-Aufnahmen und Aufzeichnungen. Die Ressourcen lassen sich in einem gemeinsamen Speicher-Pool bündeln, auf den alle Kameras und IoT-Anwendungen zugreifen können. Die Ressourcen im Pool sichern sich gegenseitig.  Patentiertes Erasure Coding schützt Daten besser als alte RAID-Technologie, sogar bei gleichzeitigem Ausfall von fünf Platten oder einer Appliance, und reduziert den Speicherbedarf exponentiell.
Virtualisierter Client-Zugriff
Ein sicherer, voll funktionaler Client-Zugriff von jedem beliebigen Gerät aus reduziert den Bedarf an teuren grafikfähigen Workstations.

Optimierte Lösung für anspruchsvolle Videoanwendungen

Gemeinsam bieten Lenovo und Pivot3 eine Lösung, die es IT-Administratoren ermöglicht, das Streaming-Datenmanagement (einschließlich Video), Zugriffskontrollen und IoT-Anwendungen in einer einzigen Lösung zu konsolidieren und so getrennte Systeme zu vermeiden. Auf diese Weise wird besonders hohe Ausfallsicherheit und Fehlertoleranz gewährleistet und die Verwaltungs- und Lösungskosten für das gesamte Anwendungspaket reduziert.

Lenovo und Pivot3 liefern mit Hilfe eines breiten Partnernetzwerks eine professionelle Videoüberwachungs-Infrastruktur und IoT-Integration, die sich einfach verwalten, implementieren und bei Bedarf skalieren lassen. Die optimierten Lösungen von Lenovo und Pivot3 sind für Großkunden aus anspruchsvollen Videoumgebungen konzipiert, wie z. B. aus Verkehr, Behörden, Gesundheitswesen, Freizeit, Erziehung, Produktion und Gastgewerbe.

Die wichtigsten Vorteile

Reduziert Risiken und Haftung Verbessert Einsatzverwaltung und Situationserkennung Vereinfacht die Verwaltung Senkt die Gesamtbetriebskosten Bei Bedarf skalierbar
Patentiertes Erasure Coding vermeidet Systemausfälle, schützt vor Datenverlusten und den damit verbundenen Haftungsproblemen und reduziert Speicherkosten. Video und integrierte Systeme sind von jedem Gerät aus zugänglich, sogar vom Handy. Mehrere Petabyte lassen sich von einem einzigen Nicht-IT-Spezialisten einfach verwalten. Die kompakte, besonders ausfallsichere Plattform bietet branchenführende Effizienz und Kosten/TB. Skaliert Speicher, Rechenleistung und Bandbreite nach Bedarf und ohne Unterbrechung.

Erfolgsstorys

In einer aktuellen Fallstudie aus Bogotá, Kolumbien, lieferte die Lösung folgende mehrfache Vorteile für Stadtverwaltung und Behörden:

  • Verbesserte Effektivität durch Zugang auf stadtweite Videodaten durch die Bediener in allen Leitstellen.
  • Minderung von Risiko- und Haftungsproblemen durch Reduzierung von Datenverlusten und Ausfallzeiten
  • Künftige Erweiterbarkeit durch zusätzliche Kameras und Sensoren dank skalierbarer Lösung
  • Reduzierter Strom- und Kühlbedarf dank hochkompkater Lösung mit geringen Platzansprüchen
  • Schnellere Einsätze durch geeignete Leitung von Rettungsdiensten

Besuchen Sie Bogotá Fallstudie für weitere Details.

Erfahren Sie mehr

Um mehr über Videosicherheits- und Überwachungslösungen zu erfahren, wenden Sie sich bitte an Ihren Lenovo Vertriebsbeauftragten oder Business Partner, oder besuchen Sie lenovo.com/data-center/iot-edge-solutions.

BRAUCHEN SIE SERVER?
Erfahren Sie mehr über Server von Lenovo
lenovo.com/systems/servers
BENÖTIGEN SIE SPEICHER?
Erfahren Sie mehr über Lenovo Storage
lenovo.com/systems/storage

Related product families

Product families related to this document are the following:

© 2020 Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
Verfügbarkeit: Bei Angeboten, Preisen, technischen Daten und Verfügbarkeit sind Änderungen vorbehalten. Lenovo übernimmt keinerlei Haftung für Fehler in Darstellungen oder Rechtschreibung. Gewährleistung: Die Garantiebedingungen finden Sie unter folgender URL: http://shop.lenovo.com/de/de/services-warranty.

Warenzeichen: Lenovo und das Lenovo Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Lenovo. Andere Unternehmens-, Produkt- oder Dienstleistungsnamen können Marken oder Dienstleistungsmarken von Dritten sein.

Document number DS0084, published February 21, 2019. For the latest version, go to lenovopress.com/ds0084.

Pivot3 Logo