ThinkAgile CP SeriesDatasheet

Published
6 Nov 2018
Form Number
DS0044
PDF size
3 pages, 293 KB

Ihre eigene Cloud-Erfahrung

Sorgen Sie für bedarfsorientierte IT-Abläufe

Für den optimalen Betrieb traditioneller IT-Infrastrukturen ist eine komplexe Koordination zwischen verschiedenen Abteilungen notwendig. Entsprechende Prozesse bremsen die Bereitstellung von Services, welche eine geschäftliche Optimierung sowie mehr Umsätze erlauben, und führen bei Projekten zu Rückständen sowie zu einer verlangsamten Durchführung.

Lenovo ThinkAgile CP Series stellt Projektbeteiligten Ressourcen zur Verfügung, die sie kontrollieren können. Dieses umfassende, zusammensetzbare Private-Cloud-System ist sofort einsatzbereit und bietet integrierte End-to-End-Automatisierung.

Es beinhaltet einen Pool an virtualisierten Rechen-, Speicher- und Netzwerkressourcen, die sich automatisch zusammensetzen, damit Sie erhalten, was Sie für Ihre spezifische Anwendung benötigen. So kann Ihre IT-Abteilung die Bereitstellung von IT-Services beschleunigen, Vorgänge vereinheitlichen und für eine allgemeine Ausführung zu deutlich geringeren Gesamtbetriebskosten sorgen.

Verwalten Sie IT-Kapazität, unterstützen Sie Ihr Unternehmen

Workloads und neue Geschäftsprojekte setzten eine dynamische Ressourcenzuweisung voraus. Oft werden Ressourcen wild zusammengeschustert, wenn Administratoren in herkömmlichen Rechenzentren versuchen, Anforderungen kritischer Anwendungen zu erfüllen. In vielen Fällen stellen IT-Administratoren zu viele Workload-Ressourcen bereit, um langsame Antworten oder Störungen zu verhindern. Die Folge: höhere Kosten sowie ein weniger effizienter Betrieb.


 

Mit der ThinkAgile CP Series werden alle Rechen- und Speicherressourcen gebündelt und können bei Bedarf zusammengesetzt werden. So ist es weniger wahrscheinlich, dass die IT-Abteilung verwaiste oder übermäßige Ressourcen bereitstellt, die sich nicht nutzen lassen, wenn Anfragen gestellt werden.

Wenn neue Speicher-, Rechen- oder Netzwerkkapazitäten notwendig sind, können Sie die Pools unabhängig voneinander einfach erweitern und jeder Workload die richtige Kapazität zuteilen.

Mehr Produktivität, weniger Kosten

IT-Entwicklung, -Bereitstellung und -Wartung sind oft mit Störungen verbunden sowie arbeitsintensiv und langsam. Interoperabilität von Hardware und Software muss zwischen unabhängig betriebenen Technologie-Domänen erhalten bleiben. Geschäftliche Nutzer (z. B. Anwendungsentwickler) müssen oft Tage oder Wochen auf benötigte Ressourcen warten.

Durch diese Verzögerungen werden die Innovationsgeschwindigkeit oder kritische Geschäftsentscheidungen verlangsamt, während Nutzer nach „Schatten-IT-Lösungen“ suchen, um schnellere Ergebnisse zu erzielen. Die Public Cloud ist eine einfache Lösung für geschäftliche Benutzer und stellt Ressourcen bei Bedarf fast sofort bereit. Damit verbunden sind jedoch leider auch unkalkulierbare Kosten und Performancewerte.

Die ThinkAgile CP Series ist einfach zu verwalten und zu warten – es wird keine Zeit mehr dafür benötigt sicherzustellen, dass Komponenten im Rechenzentrum die richtigen Firmware-Level aufweisen, und Software-Updates herunterzuladen. Sie eliminiert Verwirrung über die Kompatibilität von Hardware und dadurch entstehende Schäden. Geschäftliche Nutzer erhalten konsistent die benötigten Anwendungsressourcen – und zwar schnell, korrekt und ausgerichtet auf Best Practices im IT-Bereich.

Die IT-Abteilung kann die virtualisierte Infrastruktur so nutzen und verteilen, wie es die Geschäftsanforderungen nötig machen, was zu einer vorhersagbaren Workload-Leistung führt. Es gibt keine laufenden Kosten pro Workload-Einsatz oder zusätzliche Softwareprodukte, die für weitere Funktionen notwendig sind. So sind die Kosten vorhersagbar.

Eine sichere Cloud-Erfahrung

Wenn geschäftliche Nutzer sich für die Nutzung von Schatten-IT entscheiden, riskiert das Unternehmen eine Verwendung von Software, die nicht konform ist. Außerdem ist es möglich, dass sensible Daten unter Umgehung von IT-Schutzmaßnahmen gespeichert werden. Darüber hinaus kann es sein, dass Schatten-IT nicht mit den unternehmensinternen Konformitätsrichtlinien übereinstimmt und schwer zu kontrollieren ist.

Die ThinkAgile CP Series bietet geschäftlichen Nutzern eine Cloud-Erfahrung der Spitzenklasse mit Hardware, die sich im Kontrollbereich des Unternehmens befindet. Die IT-Abteilung kontrolliert die Auswahl der genehmigten Anwendungsvorlagen und sorgt für Konformität mit Sicherheit und Datenkontrolle.

Die ThinkAgile CP Series bietet native Micro-Segmentierung mithilfe von GUIs und RESTful-APIs. Dies sichert Anwendungsdaten zwischen virtuellen Rechenzentren und Anwendungen im gleichen virtuellen Rechenzentrum ab.

Außerdem ermöglicht die ThinkAgile CP Series eine ständige Verschlüsselung von ruhenden Daten für alle Anwendungsdaten. Die CP Series nutzt Guardian Edition-Software und hält die Sicherheitsstandards FIPS 140-2, Common Criteria, USGv6 und STIG ein.

Konzentrieren Sie sich auf das, was wirklich wichtig ist

Die ThinkAgile CP Series vereinfacht Wartungsaktivitäten und die Workflows zur Bereitstellung von Ressourcen durch Automatisierung des Infrastruktur-Stacks im Rechenzentrum. Durch eine intuitive, Cloud-ähnliche Benutzeroberfläche wird es Nutzern ermöglicht, eigene Ressourcen gleichzeitig mit der Entscheidungsfindung bereitzustellen.

Durch virtuelle private Rechenzentren, virtualisierte Firewalls, micro-segmentierte Anwendungsinstanzen, ständige Verschlüsselung und anpassbare Anwendungsmarktplätze kann die IT-Abteilung gewährleisten, dass Nutzer von einer Cloud-Erfahrung profitieren, ohne dabei an Sicherheit und Compliance einzubüßen.

ThinkAgile CP liefert die Automatisierung, Benutzererfahrung und Kontrolle, die zur effizienten und sicheren Bereitstellung von Services notwendig sind.

Erfahren Sie mehr

Um mehr über die ThinkAgile CP Series zu erfahren, kontaktieren Sie Ihren Lenovo Vertriebsmitarbeiter oder Business Partner oder besuchen Sie lenovo.com/thinkagile. Genaue Spezifikationen finden Sie im ThinkAgile CP Series Produktleitfaden.
 

BENÖTIGEN SIE THINKAGILE?
Erfahren Sie mehr über Lenovo ThinkAgile
lenovo.com/thinkagile
BENÖTIGEN SIE SERVICES?
Erfahren Sie mehr über die Services von Lenovo
lenovo.com/systems/services


ThinkAgile CP4000 und CP6000 Series

Spezifikationen

  Anfangsgröße für MSP/CSP-Umgebungen, externe Standorte für Unternehmenskontinuität Mainstream-Enterprise-Workloads, gemischte Workload-Umgebungen
Modellname ThinkAgile CP4000 ThinkAgile CP6000
Rechenblock

1x 2 HE Rechenknoten-Gehäuse

  • Voll ausgestattete 220 V-Stromversorgungseinheit, Ventilator
  • 10 Gb SFP+ Netzwerkmodul

Mindestens 1x, bis zu 10x Rechenknoten-Gehäuse, bis zu 4 Knoten pro Gehäuse

  • Voll ausgestattete 220 V-Stromversorgungseinheit, Ventilator
  • 10 Gb SFP+ Netzwerkmodul
Rechenknoten

2 bis 4 Rechenknoten

Pro Knoten:

  • 1-2 Intel® Xeon® Bronze-, Silver-, Gold- oder Platinum-Prozessoren
  • 128-256 GB 2666 MHz DDR4-Speicher

Mindestens 2, bis zu 40 Rechenknoten**

Pro Knoten:

  • 1-2 Intel Xeon Bronze-, Silver-, Gold- oder Platinum-Prozessoren
  • 128-1.536 GB 2666 MHz DDR4-Speicher
Speicherblock

1 Speicherblock

2x 220 V-Stromversorgungseinheit, 32 GB Speicher, 4,8 TB – 28,8 TB nutzbare Kapazität

1-5 Speicherblocks**

Pro Block: 2x 220 V Stromversorgungseinheit, 32 GB Speicher, 9,6 TB – 115,2 TB nutzbare Kapazität

CP Interconnect

1x – 2x CP-I-10 Interconnects

Jedes Interconnect:

  • 48x 10 Gb SFP+ Fabric-Ports
  • 6x 40 Gb QSFP+ Uplink-Ports

2x CP-I-10 Interconnects

Jedes Interconnect:

  • 48x 10 Gb SFP+ Fabric-Ports
  • 6x 40 Gb QSFP+ Uplink-Ports
Management-Switch (optional)* Lenovo Rackswitch G7052 Lenovo Rackswitch G7052
Lizenzoptionen Standard oder Guardian Edition 3-5 Jahre Software-Lizenz und Wartung (Cloud Controller inbegriffen)
Support mit Gewährleistung 3-Jahre vom Kunden tauschbare Komponente (CRU) und Vor-Ort-Services; am nächsten Werktag 9x5 mit optionalen Service-Upgrades
Support-Services Lenovo ThinkAgile Advantage Support mit einen Ansprechpartner
Zusätzliche Services

Paketiert mit dem Produkt: Bereitstellung und Netzwerk-Integration

Optionale Services: Cloud-Gutachten, Cloud-Design, Basis-Hardware-Installation, Datenmigration, verwaltete Services und Wartungs-Support-Services

* Ein dedizierter Out-of-Band-Management-Switch ist für diese Lösung notwendig. Wenn der optionale Lenovo RackSwitch G7052 nicht genutzt wird, muss der Kunde einen Out-of-Band-Management-Switch mit der korrekten Konfigurierung zur Verfügung stellen.

** Die maximale Anzahl von Rechen- und Speicherknoten im ThinkAgile CP6000 wird durch die Anzahl der verfügbaren Steckplätze der CP Interconnects beschränkt.

Related product families

Product families related to this document are the following:

© 2019 Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
Verfügbarkeit: Bei Angeboten, Preisen, technischen Daten und Verfügbarkeit sind Änderungen vorbehalten. Lenovo übernimmt keinerlei Haftung für Fehler in Darstellungen oder Rechtschreibung. Gewährleistung: Die Garantiebedingungen finden Sie unter folgender URL: http://shop.lenovo.com/de/de/services-warranty.

Marken Lenovo, das Lenovo Logo, RackSwitch und ThinkAgile sind Marken oder eingetragene Marken von Lenovo. Intel® und Xeon® sind Marken oder eingetragene Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochterunternehmen in den USA und anderen Ländern. Andere Unternehmens-, Produkt- oder Dienstleistungsnamen können Marken oder Dienstleistungsmarken von Dritten sein.

Document number DS0044, published November 6, 2018. For the latest version, go to lenovopress.com/ds0044.

ThinkAgile Intel Xeon Platinum Inside